Sonntagskonzert | Donsieders | April 2018

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

 

„Es singt und klingt“ | Gemeinsames Chorkonzert des GV Fröhlichkeit Donsieders und des MGV Burgalben

Am Sonntag, den 29. April 2018, fand um 16:00 Uhr in der Schillerhalle in Donsieders ein gemeinsames Konzert der beiden Vereine statt. Der Gesangverein Fröhlichkeit trat dabei mit dem Männer- und Frauenchor, sowie dem Kinderchor „Happy kids“ auf. Der MGV Burgalben nahm mit seinem Männer- und Frauenchor teil. Für das leibliche Wohl war bereits im Vorfeld, ab 14:00 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Schon im Jahr 2016 haben die beiden Gesangvereine zusammen ein Weihnachtskonzert in der Kirche St. Josef in Waldfischbach aufgeführt, welches großen Anklang gefunden hat. Das Sonntagskonzert „Es singt und klingt“ hat erfolgreich daran angeknüpft. 

Die Besucher durften sich über ein abwechslungsreiches musikalisches Programm freuen, bei dem sich in der ersten Hälfte zunächst Donsieders und Burgalben mit ihrem Frauen-, Männer- und gemischten Chor unter der Leitung von Achim Baas (für den GV Fröhlichkeit) und Matthias Schwinzer (für den MGV Burgalben) präsentierten. Zwischen diesen Darbietungen bewiesen die „Happy kids“ aus Donsieders, unter der Leitung von Carmen Baas, ihr Können mit ihrem großen Auftritt und wurden mit tosendem Applaus belohnt. 

Im zweiten Teil des Konzertes wurden die Besucher mit dem Thema „Europäische Folklore“ erfreut. Hierbei sangen die beiden Frauenchöre gemeinsam die Kantate „Wie die Wolke im Wind“, die Volkslieder aus verschiedenen Ländern Europas vereint.

Es folgten die Männerchöre, die mit Volksliedern aus Böhmen, Mähren und der Slowakei unter dem Konzertmotto „Es singt und klingt“ die Zuhörer musikalisch über Grenzen hinweg entführten.

Instrumentalbegleitung
Achim Baas | Klavier
Marco Krummenauer | Schlagzeug
Georg Kühner | Klarinette
Jörg Wilhelm | Violine

Der Gesangverein Fröhlichkeit bedankt sich ganz herzlich bei allen teilnehmenden Chören, ihren Chorleitern, den Musikern, den zahlreichen Besuchern, allen fleißigen Helfern, Frau Vogt von Trendfloristik „Das Blümchen“ Clausen und der Presse für die ausführliche Berichterstattung im Rahmen unseres Konzertes. 

Text: Nicole Könnel 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.