Workshop | Donsieders | Juni 2018

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

 

Wer kennt Patrik Bach aus dem Fernsehen? In einer großartigen Serie „Bach! Auch du kannst singen“ auf SWR, schafft er es immer wieder Brücken zu schlagen. „Singen verbindet“ ist sein Credo! Mit viel Einfühlungsvermögen und Liebe bringt er die verschiedensten Menschen zusammen. Von Christen mit Muslimen bis Dorfgemeinschaft mit Altersheimbewohner und viele mehr…

Die Serie ist mehr als zu empfehlen. Die vier Folgen der zweiten Staffel gibts zur Zeit noch in der Mediathek. Die Links dazu gibt es auf seiner Website (link). In seiner persönlichen Lieblingsfolge (link) geht es um das Thema Kinderhospiz. Auch dort beweist er wieder unglaubliche Herzenswärme und schafft es aus der Schwere des Themas durch Musik Hoffnung zu schenken und nachhaltige menschliche Verbindungen zu fördern.

Als Vollblutmusiker durch und durch, bezeichnet er sich selbst als Grenzgänger der Töne – zuhause in vielen Musikrichtungen. Er hat Kirchenmusik mit Wahlhauptfach Popularmusik, sowie klassischen Gesang studiert. Er ist Chormusik genau so heimisch wie im Jazz und Popgesang.

Patrick Bach’s Leidenschaft für die Musik und die Menschen durften die VOICES nun schon zum dritten Mal miterleben. Bei strahlenden Sonnenschein und bester Stimmung wurde zunächst mit etwas Body Percussion gestartet, um nach und nach den Kreislauf in Schwung zu bringen, die Stimmbänder zu befreien und schließlich wunderschöne, aber auch ungewöhnliche und teilweise abenteuerliche Klänge zu erzeugen.

Ein besonderes Erlebnis, mit sehr viel Inspiration und Ideen für das VOICES Repertoire, bei dem neben allen professionellen Tipps der Spaßfaktor und die Freude an Musik ganz groß geschrieben wurde. Die Voices bedanken sich ganz herzlich beim Chorcoach und hoffen jetzt, dass das nächste Seminar mit Patrick nicht lange auf sich warten lässt.

Text: Nicole Könnel, Susanne Reber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.